1) Technische Geräte

  • Camcorder
  • DVD-Spieler
  • Diaprojektor
  • Tageslichtschreiber
  • Digitalkameras
  • Verstärkeranlage (PA)
  • Tragbarer Radio-CD-Recorder
  • CD-Spieler
  • DVD-Recorder
  • Epidiaskop
  • Mikrofone
  • Drahtloses Mikrofonset
  • Videotransferset (z.B. Super 8, Dias)
  • Digitale Aufnahmegeräte

 

Ansprechpartner:

Ryan Guzman (Kontakt …)

2) Spiele / Spielgeräte

  • Diverse Gesellschaftsspiele wie beispielsweise Jenga, Uno, Monopoly etc.
  • Diverse Kleinspielgeräte wie beispielsweise Pedalos, Stelzen, Wurfspiele etc.
Bild: Michael Kopatz / pixelio.de

3) Großspielgeräte

Grossspielgeraete 3
Grossspielgeraete-3
Grossspielgeraete-1
Grossspielgeraete 3 Grossspielgeraete 1
  • Schoko-Kuss-Schleuder
  • Hüpfburg (3x3m)
  • Wurfspiele
  • Erbsenspiel
  • Elektroklingelspiel
  • Rollenrutsche

4) Eventequipment

  • Megafon
  • Bühnenelemente (2×1 m)
  • Festzelttische und -bänke
  • Stehtische
  • Seifenblasenmaschine
  • Nebelmaschine
  • Popcorn-Maschine
  • Lostrommel
  • Flashlight
  • Lichtschläuche
  • Discolicht

5) Gerätenutzung

  • Computer-Videoschnittplätze
  • Notebooks
  • Tonbrennofen
  • Elektroschweißgerät
  • Sportgeräte

6) Raumnutzung

  • Gruppenraum (max. 30 Personen)
  • Sportraum (Judomatten, Sandsack, Fitnessgeräte, Gymnastikgeräte etc.)
  • Werkstatt (Holz- u. Metallbearbeitung)
  • Tischtennisraum (2 Platten)
  • Töpferkeller
  • Fahrradwerkstatt
  • Tonstudio (mehr …)
  • Videostudio
  • Computerraum
  • Kleine Gruppenräume (z.B. Mädchenraum)

7) Der Jugendbus

Sie beabsichtigen den Jugendbus des Fachbereiches Bildung, Jugend und Soziales der Stadt Gevelsberg zu mieten? Mit dieser Information zum Jugendbus möchten wir Ihnen die wichtigsten Erläuterungen zur Vermietung mitteilen.

Jugendbus 7
Jugendbus-7
Jugendbus-3
Jugendbus-1
Jugendbus 7 Jugendbus 3 Jugendbus 1

Der Jugendbus ist ein Kombi vom Typ Opel Movano oder Ford Transit, der mit dem PKW-Führerschein geführt werden kann. Ein Nachweis über eine gültige Fahrerlaubnis muss erbracht werden. Für das Fahrzeug besteht eine Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung mit 300,00 € Selbstbeteiligung. Der Wagen verfügt in der Regel über genügend Kraftstoff und wird generell immer von einer Mitarbeiterin/einem Mitarbeiter des Fachbereiches Bildung, Jugend und Soziales betankt. Ein Betanken durch den Mieter ist also nicht nötig. Sollte auf Grund der Länge der Fahrtstrecke doch einmal nachgetankt werden müssen: Bitte DIESEL-KRAFTSTOFF tanken. Bei Vorlage der Tankbelege werden die Auslagen vom Fachbereich Bildung, Jugend und Soziales der Stadt Gevelsberg mit der Mietgebühr verrechnet. Warndreieck, Verbandskasten, Parkscheibe und Feuerlöscher befinden sich in der Fahrerkabine.

8) Das Spielmobil

Sie beabsichtigen das Spielmobil des Fachbereiches Bildung, Jugend und Soziales der Stadt Gevelsberg zu mieten? Mit dieser Information zum Spielmobil möchten wir Ihnen die wichtigsten Erläuterungen zur Vermietung mitteilen.

Spielmobil
Spielmobil
Grossspielgeraete-2
Spielmobil Grossspielgeraete 2
  • Das Spielmobil ist ein gebremster Anhänger mit den Ausmaßen von 3,89 m Länge (incl. Deichsel), 2,12 m Breite und einer Höhe von 2,74 m.
  • Das Spielmobil kann von einem entsprechenden Fahrzeug mit Anhängerkupplung und einer Zuglast von mindestens 1050 kg gezogen/bewegt werden.
  • Für den Anhänger besteht eine Haftpflichtversicherung.
  • Vor dem Betreten des abgekuppelten Anhängers sind unbedingt die Stützen an allen vier Ecken des Hängers auszuklappen.
  • Das Inventar des Anhängers entnehmen Sie bitte der Checkliste.
  • Für das Ausladen und Auspacken der Spielgeräte benötigen Sie eine ½ Stunde – für das Verstauen und Einräumen kalkulieren Sie bitte ca. eine ¾ bis 1 Stunde ein.
  • Alle Spielgeräte und sonstige Gerätschaften haben in dem Anhänger ihren Platz.
  • Die Wände/Regale und Kisten sind entsprechend beschriftet. Im Interesse aller Beteiligten ist es unbedingt erforderlich, alle Gegenstände wieder an den richtigen Platz zu verstauen.